Gesundheit durch Yoga

Yoga wirkt!

 

Die Wirkung von Yoga ist zwar eine jahrtausendealte Erfahrungswissenschaft, jedoch konnte auch die moderne Wissenschaft in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr belegen, dass Yoga eine wirksame, ganzheitliche Methode zur Gesundheitsförderung ist.


Hier findest du Hinweise und Quellen zu aktuellen Studien, die bei Erscheinen neuer wissenschaftlicher Ergebnisse weiter aktualisiert wird.

Meta-Studie bestätigt: Hatha-Yoga reduziert Symptome bei psychischen Störungen

Yogis wissen es aus eigener Erfahrung: Yoga beruhigt die Nerven und steuert so die mentalen Prozesse im Gehirn. Asanas, Pranayama und Meditation wirken direkt auf unser Hormonsystem und reduzieren die Produktion von Stresshormon Cortisol. Gleichzeitig wird der Serotonin- (Glückshormon) und Melatoninspiegel (Schlafhormon) im Körper erhöht. Damit ist Yoga auch zur Behandlung psychischer Störungen geeignet. 

https://www.aerzteblatt.de/archiv/175449/Wirksamkeit-von-koerperorientiertem-Yoga-bei-psychischen-Stoerungen

Wirksamkeit von Meditation bei chronischen Rücken- und Nackenschmerzen

Zwei Studien von Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Michalsen (Inhaber der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité Universitätsmedizin und Leiter der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus in Berlin) von 2009/2010:
http://naturheilkunde.immanuel.de/forschung/abgeschlossene-studien.html

Yoga gegen Schlafstörungen in der Menopause
Studie von Katherine Newton, Group Health Research Institute in Seattle von 2013:
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/56092/Menopause-Yoga-hilft-gegen-Schlafstoerungen

Iyengar-Yoga bei chronischen Nacken- und Halswirbelsäulenschmerzen
Studie von Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Michalsen (Inhaber der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité Universitätsmedizin und Leiter der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus in Berlin) von 2009/2010:
http://naturheilkunde.immanuel.de/forschung/abgeschlossene-studien.html